Deutschmeistersteg

Liebe Leute,

das Gefahrenzeichen „Andere Gefahren“ auf dem vermorschten Brückenboden des „Deutschmeister-Stegs, hinter dem Pressbaumer Stadtsaal zu pinseln geht gar nicht!

Große Teile der Holzkonstruktion sind witterungsbedingt vermorscht, vermodert, verfault und stellen ein nicht tolerierbares Risiko dar! Zumindest ist das die Meinung von Leuten, die sich mit derlei Dingen auskennen.

Also, nach deren Meinung ist die Brückenkonstruktion irreparabel und sollte schleunigst ersetzt werden!

Das bloße Aufpinseln von Gefahrenzeichen kann den untragbaren Zustand nicht ersetzen und auch die Sicherheit der Benützer nicht gewährleisten!

Der Begriff „Gefahr bei Verzögerung“, scheint hier seine Berechtigung zu haben.

WIR! wollen doch nicht, dass etwas passiert, obwohl wir alle bereits davon wissen!